Fachmodul Zellstoff 2 - FM-ZS-2
Dauer: 3 Wochen
ZIELGRUPPE

PapiertechnikerInnen (PapiermacherInnen), MitarbeiterInnen aus der Papier-, Karton- und Zellstoffindustrie sowie Anlagen- und Zulieferindustrie
ZIELE

Die TeilnehmerInnen erwerben aufbauend auf das FM Zellstoff 1 weiterführende, vertiefende Kenntnisse der Zellstoffherstellung.
PROGRAMM
Sulfitzellstoffherstellung Technologie des Kochprozesses, Chemie und Technologie der Chemikalienrückgewinnung, Sortierung, Wäsche
Sulfatzellstoffherstellung Modifizierte Kochverfahren, Anlagen und Verfahren der Halbzellstoff-Herstellung, alternative Aufschlussverfahren, Chemie und Technologie der Chemikalienrückgewinnung
Roh- u. Hilfsstoffe Schwefel, Kalkstein, Magnesiumoxid, Natronlauge, Soda, Glaubersalz, Harzbekämpfungsmittel, Entschäumer, Bleichchemikalien
Zellstoffbleiche Chemie der Bleiche, Bleichsequenzen, Bleichanlagen
Qualitätsbeeinflussung Einfluss der Mahlung, Mahlweise und Mahlenergie, Anforderungen an die Zellstoffe bei Einsatz in diversen Papiersorten
Zellstoffprüfung Mahlung verschiedener Zellstoffe im Labor, Aufnahme deren Mahlgradkurven und Festigkeitsentwicklung
Trocknen und Entwässern Grundsätzliches über Wärme und Dampfzustände, Grundlagen der Zellstoffentwässerung, Zellstoffentwässerungsmaschinen, Trocknungsarten, Trocknungsvorgang, spezielle Zellstofftrocknungsverfahren
Abwassertechnologie* Abwasserkennzahlen, Grundlagen der Abwasseranalytik, mechanische und biologische Abwasserreinigung
Maschinelle Grundlagen* Kesselanlagen, Dampferzeuger, Turbinen,Wirbelschichtkessel
Angewandte Mathematik Ablaugenerfassung – Verdünnungsfaktor, Heizwert von Dicklaugen,Wärme- und Dampfbedarf,
Chemikalien-Einsatzberechnungen, Behälterberechnungen
Chemie* Organische Chemie und deren Anwendung in der Zellstoffindustrie
Seminare Seminar Harzbekämpfung, Kalkinhibitoren
Exkursionen Exkursionen in Zellstofffabriken und eine chemische Fabrik
Englisch* Englisch speziell für Papiermacher
* Bestandteil e-Modul